News

[UPDATE] Steam VR-Daten: 12.2019 – Rift S / Quest und Index gewinnen hinzu!

Die Steam-Hard- und Softwareumfragedaten sind mal wieder veröffentlicht. Zeit für eine Analyse.

Dezemberzahlen

Als Info vorab, im Dezember waren 0,87% der Steam-Benutzer mit einer VR unterwegs.
Im Vormonat lag diese Zahl bei 1,02%.

Da wir leider nicht wissen, wie stark die Gesamtanzahl der Steam-Accounts gestiegen ist, so wäre es sehr spekulativ, wenn man dies in handfeste Zahlen umrechnen würde.

Aus diesem Grund schauen wir uns in erster Linie die prozentualen Veränderungen an.

Hinzugewinne & Verluste im Dezember

Hier seht ihr die prozentualen Veränderungen bezogen auf die Gesamtanzahl aller Steam-Accounts.
Seit kurzem ist zudem bekannt, dass die Rift S Zahlen auch die Quest beinhalten sollen. Leider ist jedoch nicht verbindlich kommuiziert, ob dies den Oculus Link und die Virtual Desktop sowie die ALVR Verbindungen betrifft.

Der Anstieg der Rift S Prozentangaben ist also eine große Unbekannte, da nicht veröffentlicht ist, auf welchen Daten sich diese Angaben genau beziehen.

Kommen wir trotzdem zu dem üblichen Vergleich.
DK1, die DK2 und Huawei lasse wie wie üblich unberücksichtigt, da diese Headsets unter einem Prozentpunkt liegen.

  • Valve Index – Dezember 6,65% / November 4,93% / Oktober 4,92%
  • WMR – Dezember 4,75% / November 5,08% / Oktober 5,22%
  • HTC Vive Pro – Dezember 2,43% / November 2,05% / Oktober 2,11%
  • HTC Vive – Dezember 29,83% / November 32,64% / Oktober 33,07%
  • Rift S / Quest – Dezember 18,4% / November 14,83% / Oktober 13,7%
  • Oculus Rift – Dezember 32,91% / November 35,55% / Oktober 35,92%
  • UNKOWN – Dezember 4,2% / November ca. 4,2% / Oktober ca. 4%

Am auffälligsten hinzugewinnen konnte die Valver Index. Um fast 35% stiegen hier die Nutzerzahlen relativ zum Vormonat.
Für WMR ging es mal wieder bergab. Die HTC Vive Pro konnte hinzugewinnen, die alte Vive hat aber wieder stark verloren.
Die Rift S (inkl. Quest) konnte hinzugewinnen. Der Anstieg zum Vormonat belief sich auf gut 24% relativ zum Vormonat. Das klingt erst einmal viel. Wenn man berücksichtigt, dass auch die Quest mit erfasst wurde, scheint die Rift S wenig neue User gewonnen zu haben.
Wie schon weiter oben erwähnt ist abschließend nicht bekannt, ob die Quest nur über den Oculus Link als Rift S erfasst wird (wovon ich persönlich ausgehe) oder auch die Verbindungen, welche über Virtual Desktop und ALVR umgesetzt werden. Von daher sind die Zahlen so oder so mit Vorsicht zu genießen.
Darüber hinaus ist immer noch nicht klar, wer diese “schwarze VR” in der Statistik ist!

Welche Erkenntnis gewinnen wir nun darauf?
Die neueren VR-Headsets gewinnen hinzu, die alten Headsets verlieren!
Mehr will und kann man den Zahlen leider nicht entnehmen, da es zu viele Unbekannte gibt. Wie viel Anteil die Quest an dem Hinzugewinn der Rift S Zahlen beiträgt ist eine dieser Unbekannten. Weiterhin ist die Gesamtzahl der Steam-Userzahlen nicht einsehbar, sodass man auch keine Rückschlüsse auf die Gesamtanzahl der VR-Headsets und somit der einzelnen Modelle schlussfolgern könnte.

Signifikanter Anstieg der chinesischen Accounts

[UPDATE]
Für die vermeintlich schwache Entwicklung des VR-Marktes dürfte es eine sehr simple Erklärung geben:
Die Anzahl der chinesischen Benutzer der Hardware-Umfrage ist dieses Mal extrem gestiegen. 
Steam-China startete im vergangenen Monat und könnte für diesen signifikanten Anstieg verantwortlich sein.
Wie ich also schon vermutete, ist die Gesamtanzahl der Steam-Accounts spürbar gestiegen, sodass der prozentuale Anteil der VR-User in diesem Monat scheinbar zurückgegangen ist. Tatsächlich dürfte die Anzahl der VR-Headsets jedoch eine ordentlichen Sprung gemacht haben.
Verbindliches werden wir aber erst dazu wissen, wenn Steam die alten Zahlen aus Oktober 2018 updatet und die aktuellen Nutzerzahlen auf Steam bekannt gibt.

Abschließend noch der Link zum Beitrag der Vormonatszahlen: 11.2019

One thought on “[UPDATE] Steam VR-Daten: 12.2019 – Rift S / Quest und Index gewinnen hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.