AllgemeinNews

Steam VR-Daten: 10.2020 – Valve Index mit größten Zuwächsen

Die Steam-Statistiken sind für den Oktober online und es ist Zeit für eine kleine Analyse!

Zuerst einmal ist zu beobachten, dass die Gesamtanzahl der VR-User auf Steam ein wenig abgenommen hat.
Um 0,12% ist dieser Wert auf nunmehr 1,76% zurückgegangen.

Die größten Zuwächse kann die Valve Index verzeichnen. Hier ist der Marktanteil um 1,21% auf aktuell 17,63% gestiegen. Der einzige Teilnehmer in der Statistik, der es im positiven über die 1% Hürde geschafft hat.

Auffällig ist zudem der erneut recht starke Anstieg der Oculus Quest. Die HTC Vive musste am meisten Federn lassen. Der Marktanteil ging um satte 1,24% zurück und liegt nun bei unter 20%.
Zum ersten mal musste aber auch die Oculus Rift S mit einem Rückgang klarkommen.
Hier sank der Marktanteil um 0,30% auf 24,64%.
Damit ist die Rift S aber immer noch mit großem Abstand das meist genutzte Headset auf Steam.

Vergleichen wir noch abschließend die Marktanteile auf die einzelnen Hersteller bezogen.

Oculus liegt hier weiterhin einsam an der Spitze. Mit 47,8% ist dieser Wert, nach dem Rückgang im vergangenen Monat (46,69%), um 1,11% gestiegen.

Nur Valve konnte hier mit einem Zuwachs von 1,21% etwas mehr zulegen. Dies eben auch mit nur einer einzigen VR-Brille am Markt.

Die Microsoft-Headsets sind wieder einmal leicht zurückgegangen. Da das Release der HP Reverb G2 nun unmittelbar bevorsteht, ist zu erwarten, dass diesem Trend Einhalt geboten wird.

HTC schwächelt weiter!
Dieser Hersteller liegt insgesamt bei einem Marktanteil von 24,85% (Vormonat 26,21%) und musste mit einem Minus von 1,36% die höchsten Rückgänge verzeichnen.

Abschließend noch der Link zum Beitrag der Vormonatszahlen: 09.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.